Jahreshauptversammlung Natur-und Vogelschutzverein Zellertal-Violental e.V.

Wechsel in der Vorstandschaft

Zu der diesjährigen Jahreshauptversammlung am 28. Februar konnte der 1. Vorsitzende Walter Reinfandt
21 Mitglieder ( darunter zwei Neueintritte ) begrüßen. Die Anwesenden gedachten den in 2019 verstorbenen Mitglieder.
Nach den Rechenschaftsberichten von Schriftführer und 1. Vorsitzenden folgte der Bericht des Kassenwarts, der die Finanzen des Vereins detailliert der Versammlung darlegte. Die beiden Kassenprüfer P. Lorenz und R. Osterroth bescheinigten Gerhard Probst eine tadellose und übersichtliche Kassenführung und beantragten die Entlastung des Vorstands. Die erfolgte einstimmig bei vier Enthaltungen.
Zur Neuwahl des Vorstands, der Beisitzer und der Kassenprüfer bat der Wahlleiter G. Thorn die Mitglieder um Vorschläge. Nach der per Akklamation erfolgten Wahl setzt sich der neue Vorstand wie folgt zusammen:
Erster Vorsitzender : W. Reinfandt
Zweite Vorsitzende : A. Reinfandt
Schriftführer : M. Vester
Kassenwart : G. Probst

Als Beisitzer wurden gewählt: M. Schembs für Harxheim, B. Will und B. Kennerknecht für Zell,
P. Burczyk, B. Hoffmann und H. Zies für Niefernheim. Für die Gemeinden Einselthum, Bubenheim und Ottersheim standen leider keine Mitglieder zur Verfügung.

Der Verein braucht dringend Mitglieder, die sich für die Belange des Naturschutzes engagieren wollen.

Wer mithelfen möchte, kann sich an den Vorstand bzw. die Ortsbeisitzer wenden.

Als erste Amtshandlung dankte der 1. Vorsitzende dem scheidenden langjährigen Vorstand und Gründungsmitglied Bernd Schmidt für seine angagierte Arbeit zum Wohl des Naturschutzes und unserer Umwelt und überreichte ihm als Anerkennung ein Buch- und Weinpräsent.

Nachdem einige Fragen aus den Reihen der Mitglieder an den Vorstand beantwortet waren, erfolgte ein gemeinsames Abendessen vom kalten Buffet, dem sich ein Filmvortrag mit dem Titel: “Das Karussell des Lebens, die Streuobstwiese im Wandel der Jahreszeiten” anschloß.

Schreibe einen Kommentar