Verkehrsbeeinträchtigung nach Auffahrunfall

Monsheim. Wegen eines Auffahrunfalls auf der B271, Einmündung B47, kommt es gestern zu Verkehrsbehinderungen. Kurz nach 17 Uhr befahren zwei PKW die B271 aus Richtung Bockenhheim kommend in Richtung Monsheim. In Höhe der Einmündung zur B47 bremst der vorausfahrende 63-jährige Fahrzeugführer ab, was der Nachfolgende zu spät erkennt. Infolge zu geringen Abstands …

Zum ganzen Artikel der Wormser Zeitung unter diesem Link