Rat verweigert Erhöhung der Gemeindesteuern

Morschheim schließt sich den Gemeinden in der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden an, die sich gegen die Anordnung der Kreisverwaltung wehren, die Grundsteuern drastisch zu erhöhen. Im Prinzip fordert das Land dies von allen Gemeinden im Kreis, die ihre Haushalte nicht ausgleichen können – für Morschheim ohnehin eine Unmöglichkeit, so der Rat.

Vorreiter der Verweigerer ist die Gemeinde Marnheim, die der Kreisverwaltung die Stirn zeigt und sich gegen die Erhöhung der Grundsteuern auf 500 …

Zum ganzen Artikel in “Die Rheinpfalz” mit Abo