Wenn Müll und Leichtsinn zum Problem wird

DIE WINGERTSCHNEGG UND DAS CHÂTEAU D´ESCARGOT IM ZELLERTAL SIND BELIEBTE AUSFLUGSZIELE FÜR WANDERER

Zellertal. Das Zellertal bietet Naturliebhabern alles, was das Wanderherz begehrt. Entscheiden können sich Naturfans zwischen sechs unterschiedlichen Etappen auf einer Gesamtlänge von bis zu 35 Kilometern. Jede Rundwanderung umfasst zwischen fünf und zehn Kilometer. Die Wege erstrecken sich von Marnheim bis Monsheim. Das Zellertal ist mit seinen Weinbergen, weiten Landschaften und schönen Sehenswürdigkeiten ein regelrechter Geheimtipp und schließt im Norden an das bekannte Weinbaugebiet „Deutsche Weinstraße“ an. In allen Gemeinden des Zellertals besteht die Möglichkeit, eine Wanderung zu starten und auch zu beenden.

Weiterlesen in “Wochenblatt-Reporter