Bundestagswahl: Unmut über Wegfall des Wahllokals

Wie kürzlich in Standenbühl herrschte auch beim Immesheimer Gemeinderat Unmut und Unverständnis darüber, dass bei der Bundestagswahl am 26. September kein eigenes Wahllokal im Ort mehr eingerichtet werden soll.

Im Standenbühler Rat war über die Entscheidung des Bundeswahlleiters informiert worden. Demnach soll es bei der Bundestagswahl in Gemeinden, in denen zu befürchten ist, dass weniger als 50 Bürger persönlich ihre Stimme abgeben, kein Wahllokal mehr geben. 

Weiterlesen in “Die Rheinpfalz