Weinlounge mit Außenbereich soll Touristen locken

Die Pläne für das „Re(b)fugium“ nehmen Form an. Ortsgemeinde und der Investor aus Kaiserslautern hoffen auf baldige Baugenehmigung. Dann soll es sofort losgehen mit dem Projekt, das eine längere Anlaufphase hatte.

Jahrelang befand sich da, wo eigentlich eine Vinothek …

Weiterlesen – auch ohne Abo – in “Die Rheinpfalz