Pfälzer mit Herz für Kinder: Pfarrer Martin Theobald eingeführt

Er ist ein überzeugter Pfälzer und hatte als gebürtiger Kuseler kein Problem damit, sich im nördlichsten Teil der pfälzischen Landeskirche niederzulassen. Somit ist nach nur kurzer Vakanz die protestantische Pfarrstelle Albisheim-Immesheim und Einselthum wieder besetzt. Mit einem festlichen Gottesdienst zum zweiten Advent ist Martin Theobald am Sonntag in der Albisheimer Peterskirche in sein Amt eingeführt worden.

Mit dem 1959 geborenen Seelsorger haben die zugehörigen Gemeinden künftig einen …

Zum ganzen (kosten-/abopflichtigen) Artikel der “Rheinpfalz” unter diesem Link …