Selbst(tester) ist der Haschemer – mit Schutzanzug und Teststäbchen

Zunächst wollte Gunter Herweck nur in die Bresche springen und Apotheker Torben Schreiner bei dessen zahlreichen Schülertestungen unterstützen. Doch jetzt nutzt er sein neu erlerntes Können für alle Haschemer. Zum Testzentrum wurde das evangelische Gemeindehaus ernannt.

Angefangen hatte alles damit, dass Gunter Herweck bei einem Gespräch …

Zum Bericht in “Die Rheinpfalz” (abo-/kostenpflichtig)

Hunderte Zentren für Schnelltests legen los

Monsheim/Koblenz (dpa/lrs) – Apotheken, Arztpraxen und andere Orte: Hunderte Zentren für Corona-Schnelltests sind am Montag in Rheinland-Pfalz startbereit gewesen. Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) teilte der Deutschen Presse-Agentur mit: “Testen ist von Beginn an ein wichtiger Baustein im Kampf gegen Corona: Tests geben uns Sicherheit darüber, wie sich die Infektionen im Land entwickeln, und sie sind wichtig, um Infektionsketten möglichst früh zu unterbrechen.”

Laut dem Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung in Mainz wurden in Rheinland-Pfalz rund 450 Teststellen gemeldet. 

Zum ganzen Bericht von “RTL online” unter diesen Link …

Vier neue Corona-Fälle im Landkreis Alzey-Worms

Seit Mittwoch gibt es vier neue Infizierte in der Stadt Worms und im Landkreis Alzey-Worms. Einer der Fälle stammt aus der Kita Mölsheim.

WORMS – Im Landkreis Alzey-Worms und in der Stadt Worms hat sich die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit Mittwoch um vier Fälle auf insgesamt 612 erhöht. Zwei der positiv Getesteten stammen aus der VG Monsheim, bei einer Person handelt es sich um eine Mitarbeiterin der Kita Mölsheim – zwei Infizierte stammen aus Worms. … Zum ganzen Artikel der “Wormser Zeitung” unter diesem Link