Reinhard Geller verknüpft die Themen Kunst und Wein

Die Pfälzische Musikgesellschaft (PMG) beschreitet mit dem Kunstprojekt „SoNoVin“ mit und von Reinhard Geller am 12. Juni in der Klangwerkstatt Enkenbach-Alsenborn neue Pfade. Dabei setzt der Künstler das Werden des Weins in Szene.

Die Symbiose aus Kunst und Wein ist hinlänglich bekannt. Für Reinhard Geller kommen für die Performance dieser Media-Arts-Sinfonie mehrere Gründe dieser Synthese aus Tradition und Innovation zusammen: Geller wohnt im Zellertal, dem als i-Tüpfelchen der Weinstraße beworbenen …

Weiterlesen in “Die Rheinpfalz

Oliandi ist Vergangenheit

Das überregional bekannte Olivenölfest, das in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen hätte feiern können, gibt es nicht mehr.

Im Jahr 2019 zog es noch Menschen aus ganz Deutschland und sogar aus dem Ausland ins Zellertal, um zwischen Ostern und Pfingsten bei Olivenölverkostungen und kulturellen Darbietungen ein besonderes Stück Lebenskultur kennenzulernen. Selbst die Eisheiligen und so mancher kühle Regenschauer konnten dem Flair …

Weiterlesen in “Die Rheinpfalz

Spargelwein wird zu Spendenwein: Zellertaler Winzerin startet Aktion für die Ukraine

Er passt zu Spargel, aber das ist nicht sein einziger Pluspunkt. Der neu kreierte Wein aus dem Hause Krauss im Zellertal verbindet Genuss mit Hilfe für die Ukraine. Auf dem Etikett ist eine Friedensbotschaft versteckt.

Der Ausbruch des Ukraine-Krieges war für Erika Krauss vom gleichnamigen Weingut in Zell …

Weiterlesen in “Die Rheinpfalz

Nostalgie-Bus geht im Donnersbergkreis auf Genussreise

Kaum war es in der Welt, da war es auch schon ausgebucht: das neue Angebot, mit einem Nostalgie-Bus auf Genussreise durchs Donnersberger Land zu gehen. Eine Eintagsfliege muss es aber nicht bleiben, da sind sich die Veranstalter einig: Eine Fortsetzung 2023 ist also wahrscheinlich.

Weiterlesen mt Abo in “Die Rheinpfalz