Leidenschaftlicher Verteidiger der Erzählkunst: Rafik Schami wird 75

18.06.2021

Als er vor 50 Jahren nach Deutschland kam, konnte Rafik Schami von einer Schriftstellerkarriere nur träumen. Heute gilt er als wichtiger Autor. Zum 75. Geburtstag mischt sich in die Freude auch Melancholie. Von Wolfgang Jung, dpa

Marnheim. Seine Bücher sind Anleitungen zum Träumen und eine leidenschaftliche Werbung für das Erzählen. Wenn der Schriftsteller Rafik Schami seine Geschichten voller Sehnsüchte, Weisheiten, Humor und Melancholie entblättert, nimmt er den Leser mit auf eine Reise durch Zeiten, Länder und Kulturen. Am 23. Juni wird der in Marnheim (Rheinland-Pfalz) lebende Autor 75 Jahre alt. Groß feiern will er nicht – aber zurückblicken und «eine gewisse Bilanz ziehen».

Weiterlesen bei “Quanta.de

Die Musik in die Wiege gelegt: Zum Tod von Brigitta Seidler-Winkler

Das Kulturleben in der Region ist um eine prägende Persönlichkeit ärmer geworden. Brigitta Seidler-Winkler ist Anfang letzter Woche im Alter von 85 Jahren gestorben. Die Sängerin und Gesangspädagogin, die in Immesheim gelebt hat, hat viel Bemerkenswertes und Wertvolles beigetragen zum Konzertgeschehen im Umkreis und ihm eine besondere Note gegeben.

Besonders verbunden ist ihr Name etwa mit den „Immesheimer Vokalisten“, …

Mit Abo weiterlesen in “Die Rheinpfalz

Bilderausstellung im Haus Zellertal

Albisheim: Märchen bildhaft umgesetzt und neu interpretriert

Seit Pfingsten können Bewohnerinnen und Bewohner sowie Gäste des Seniorenheimes „Haus Zellertal“ in Albisheim eine besondere Bilderausstellung betrachten und auch mal kräftig darüber lachen. Ariana Terboven vom Atelier „Alaprima“ in Immesheim hat zusammen mit Kursteilnehmerinnen aus zwei Kunstkursen Märchen bildhaft umgesetzt und neu interpretiert. Inspiriert von Corona …

Weiterlesen im “Nibelungenkurier

Ein sanfter Riese als Mahner zu mehr Klimaschutz

Einen Schneemann bauen, wenn – zumindest kalendarisch – der Frühling längst die Regie übernommen hat? Was manchen eher die Stirn kraus ziehen lässt, hat aus künstlerischem Blick seinen guten Sinn: ein Bild, das gegen den Strich läuft, das irritiert, einen Denkanstoß geben will. Nichts weniger hat Root Leeb vor mit dem sehr speziellen Schneemann, den sie am Samstagnachmittag an der Kleinmühle zwischen Albisheim und Harxheim enthüllen wird.

Weiterlesen mt Abo in “Die Rheinpfalz