NABU lehnt Baugebiet „Am Woog“ ab

MONSHEIM: Splittersiedlung am Rande des Naturschutzgebietes mit gravierenden Auswirkungen auf Natur und Landschaft


Monsheim hat sich verändert. In einer Gemeinde mit überwiegend ländlichem Charme sind an allen Ecken bauliche Entwicklungen vollzogen worden, die laut Naturschutzbund NABU gravierende Auswirkungen auf das Landschaftsbild haben. Die riesigen Logistikerhallen östlich des Ortes gehören nach Ansicht des Naturschutzverbandes …

Weiterlesen in “Nibelungen-Kurier

Z-Secco in Neuauflage

Seit dem Jahr 2015 und dem ersten Sattelfest im Zellertal gilt der Z-Secco als flüssiges Bindeglied und bestes Werbematerial für die Region zwischen Donnersberg und Rhein. Nun wurde es Zeit für den neuen Jahrgang – dem sich die jungen Winzer annehmen durften.

Wie der ausgewiesene Radweg im Zellertal und die entsprechend angezeigten Wanderwege will der prickelnde Tropfen …

Weiterlesen in “Die Rheinpfalz

Im Zellertal sind Feen unterwegs – Magische Suche über Instagram

Im Zellertal geht zur Zeit etwas Magisches vor. Denn dort treiben sich seit Anfang des Jahres Feen herum. Es gibt doch gar keine Feen, sagt ihr? Da muss ich widersprechen. Man kann sie vielleicht nicht sehen, aber ihre Türchen schon. Und von denen tauchen immer mehr in Niefernheim auf. Deswegen habe ich mich aufgemacht, 

Weiterlesen in “Die Rheinpfalz

Kulturwerkstatt steht vor dem Aus

Eine Ära geht zu Ende: Die Albisheimer Kulturwerkstatt löst sich auf. Am Angebot oder einer mangelnden Nachfrage liegt es allerdings nicht. Ein Zerwürfnis auf persönlicher Ebene ist dafür verantwortlich, dass für die Kultur in dem Dorf künftig neue Wege gesucht werden müssen.

Am Freitagabend soll der Verein aufgelöst werden, bereits am 14. Januar ist der Vorstand der Albisheimer Kulturwerkstatt geschlossen zurücktreten. 

Weiterlesen in “Die Rheinpfalz