Corona im Kindergarten Wachenheim

WACHENHEIM – (jul). Corona im evangelischen Kindergarten Wachenheim: Weil ein Kind positiv auf das Coronavirus getestet wurde, hat das Gesundheitsamt des Landkreises Alzey-Worms am Donnerstag die Quarantäne angeordnet. Der evangelische Kindergarten in Wachenheim ist eine kleine Einrichtung ….

Ohne Abo weiterlesen in der “Wormser Zeitung

Beikost und Abstillen

MONSHEIM – (red). Auch im April findet der Mütter-Väter-Treff des Mehrgenerationenhauses virtuell statt. Am Mittwoch, 7. April, von 9.30 bis 11 Uhr geht es bei Familienhebamme Mira Reichrath und Claudia Roth vom Diakonischen Werk um das Thema „Beikost und Abstillen“. Wie möchte ich das Abstillen gestalten? Wie reagiert mein Kind? Bestimmt es nicht selbst den richtigen Zeitpunkt? Was sind gute Nahrungsmittel für einen Start mit Beikost? Dies und mehr wird besprochen. Das Angebot ist kostenfrei. Die Treffen finden über das Programm CiscoWebEx statt unter https://qrco.de/bc1uXh.

Hausarztpraxis öffnet Mitte April

Das lange Warten hat ein Ende. Am 12. April öffnet in der Dorfmitte die Hausarztpraxis Dr. Ulf Christian Niwa und schließt damit die hausärztliche Versorgungslücke im Zellertal. Die Praxis wird auch als Corona-Schnelltestzentrum dienen. Online-Anmeldungen sind schon ab 1. April möglich.

Nach rund dreivierteljähriger Bauzeit eröffnet das Arztehepaar …

Zum ganzen kosten-/abopflichtigen Beitrag der “Rheinpfalz” unter diesem Link …

Shinrin Yoku – Waldbaden

Waldbaden, das Baden in der Waldluft, ist nicht nur ein Trend, sondern in Japan seit mehr als 20 Jahren etablierte psychotherapeutische Maßnahme. Das Baden in der Waldluft senkt wissenschaftlich nachgewiesen den Anteil der Stresshormone im Körper und steigert gleichzeitig die körpereigenen “Killerzellen”, wirksam gegen Krankheitseindringlinge oder sich verändernde Zellen. Blutdruck kann durch das Eintauchen in das Kommunikationssystem des Waldes gesenkt werden, Schlaf und Ruhe gefördert, Glücksgefühle und vieles mehr entwickelt werden.

Lust auf ein “Vollbad im Wald”? Dann melden Sie sich an für den 24. April 14-16 Uhr. Der genaue Treffpunkt wird noch bekannt gegeben. Er liegt in der Nähe von Kirchheimbolanden. Frau König vom NABU wird die Veranstaltung mit begleiten. Mehr Informationen unter www.mediumdevita.de/Termine

Kostenpunkt: 20 Euro/Person

Kombinierter Esel-Kräuterspaziergang durch das Zellertal

Am 15. Mai 2021 ist es endlich nach einem Jahr Pause wieder soweit. Wir starten die beliebte Kräuterwanderung durch das wunderschöne Zellertal, begleitet von den eseligen Experten Max und Emil und der Kräuterfachfrau Sigrun Göngrich. Der Spaziergang steht unter dem Motto: Sich mit der Naturverbinden. Auf unserem Spaziergang wird jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin garantiert neues Erleben.

Start ist um 13:30 in Mölsheim, Ende gegen 16 Uhr auch dort. Kosten 20Euro/Person. Für mehr Informationen : www. mediumdevita.de/Termine oder unter 0163/740 29 26.

Heilpraxis für Psychotherapie und seelische Gesundheit, Susanne Lusiardi in Mölsheim