Verbandsgemeinde saniert Feuerwehrhäuser in Harxheim und Göllheim

Die Verbandsgemeinde Göllheim wird demnächst einiges an Geld in die Feuerwehrgerätehäuser an den Standorten Harxheim und Göllheim investieren. An beiden Gebäuden sind Sanierungsarbeiten erforderlich. Die Zellertaler Wehrleute haben einen weiteren Grund zur Freude: Sie sollen jetzt endlich separate Umkleideräume bekommen.

Im Feuerwehrhaus in Harxheim müssen dringend Wände, Böden …

Zum Artikel in “Die Rheinpfalz” (abo-/kostenpflichtig)

Selbst(tester) ist der Haschemer – mit Schutzanzug und Teststäbchen

Zunächst wollte Gunter Herweck nur in die Bresche springen und Apotheker Torben Schreiner bei dessen zahlreichen Schülertestungen unterstützen. Doch jetzt nutzt er sein neu erlerntes Können für alle Haschemer. Zum Testzentrum wurde das evangelische Gemeindehaus ernannt.

Angefangen hatte alles damit, dass Gunter Herweck bei einem Gespräch …

Zum Bericht in “Die Rheinpfalz” (abo-/kostenpflichtig)

Metalldiebe auf frischer Tat ertappt

Zellertal. Auf frischer Tat ertappt hat ein Grundstücksbesitzer aus dem Zellertal ein Paar, das am vergangenen Freitag gerade eine größere Menge Metallschrott vom Gelände des Mannes in einen Transporter einladen und damit wegfahren wollte. Der Eigentümer hat die Polizei verständigt – die im Saarland beheimateten Täter mussten ihre Beute wieder ausladen. Auf sie wartet nun eine Anzeige wegen Diebstahls.

Quelle: “Die Rheinpfalz”

Zellertäler sind seit 20 Jahren befreundet

Initiatoren waren der Arnbrucker Sepp Hoffmann und Bürgermeister Dieter Heinz aus Wachenheim

Arnbruck. Eine Freundschaft verbindet seit 2001 das Zellertal im Bayerischen Wald und die sieben Dörfer im pfälzischen Zellertal um Wachenheim. Dass diese Verbindung bis heute lebt, ist den zwei Initiatoren, Sepp Hoffmann aus Arnbruck Dieter Heinz, Bürgermeister von Wachenheim, zu verdanken. Wie Sepp Hoffmann berichtet, ist er selbst rund 70000 Kilometer in den 20 Jahren der Freundschaft gefahren, um die jährlich stattfindenden Treffen vorzubereiten und auch selbst mit an vorderster Front mit dabei zu sein. Freilich hat die Corona-Pandemie den Plänen für 2020 einen ganz dicken Strich durch die…

Zum ganzen Bericht der “PNP” (Anmeldung erforderlich) unter diesem Link …

Vollsperrung wegen Kreiselneubau

MONSHEIM – (red). Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Worms informiert, dass im Laufe des Montagvormittags, 22. Februar, die Bundesstraßen bei Monsheim südlich der Bahnüberführung im Kreuzungsbereich B 47 (Grünstädter Straße/Wachenheimer Straße) und B 271 (Schlosshohlstraße) wegen Straßenbauarbeiten bis voraussichtlich Ende Juni/Juli voll gesperrt werden.

Der Umbau der Ampelkreuzung zu einem Kreisverkehr kann aus bautechnischen und aus Gründen der Arbeitssicherheit nur unter Vollsperrung erfolgen. Neben den beiden Bundesstraßen …

Zum ganzen Bericht der “Wormser Zeitung” unter diesem Link …

Monsheim: Kreiselneubau – großräumige Umleitungen nötig

Im Laufe des Montagvormittags wird die Bundesstraße bei Monsheim südlich der Bahnüberführung im Kreuzungsbereich B 47 und B 271 wegen Straßenbauarbeiten bis voraussichtlich Ende Juni/Juli dieses Jahres voll gesperrt.null

Wie der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Worms informiert, ….

Zum ganzen Bericht der “Rheinpfalz” unter diesem Link …